Nachholspiel erfolgreich

Herren-60 weiter auf dem Vormarsch!

Am vergangenen Samstag hatte die Herren-60-Mannschaft um Mannschaftsführer Jakob Künz ihr letztes Spiel vor der Sommerpause zu absolvieren. Auf heimischer Anlage war der TC Nieder-Roden zu Gast und musste schon nach den Einzeln die Stärke der Auerbacher erkennen.

Lediglich Hans Simbrick hatte keinen guten Tag erwischt und unterlag seinem starken Gegner unglücklich – die anderen Einzel von Bernd Wieland, Jakob Künz, Reinhardt Bender, Albert Kolb und Heinz Schmieder gingen aber dafür deutlich auf das Auerbacher Punktekonto. Insbesondere der wieder genesene Reinhardt Bender konnte in gewohnter Form aufspielen und seine Rolle als Punktelieferant für seine Mannschaft ausüben. Nun musste nur noch ein Doppel siegreich gestaltet werde, um mit einer positiven Bilanz in die Sommerpause gehen zu können. Aber auch die Doppelpaarungen des TCA waren an diesem Samstag zu stark für den TC Nieder-Roden und so gewannen Simbrick/Künz und Wieland/Laszczik klar! Auch das dritte Doppel Görlinger/Kolb konnte nach dem Verlust des 2.Satzes das Spiel doch noch im Champions-Tiebreak mit 10:8 für sich entscheiden und so das 19:2 Endergebnis perfekt machen.
Die Mannschaft hat sich somit einen Platz im oberen Mittelfeld der Tabelle gesichert und schaut nun hoffnungsvoll auf die ausstehenden Spiele nach der Sommerpause. 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.