Erfolgreicher Abschluss

Noch ein Meisterteam!!!

Nach Meisterschaft und Aufstieg der Herren 30 sicherten sich die Damen des TC Auerbach am letzten Spieltag den Gruppensieg. Zum Rundenabschluss waren auch die Herren 60 erfolgreich, während die Herren 50 eine erneute Niederlage einstecken mussten.
Als Aufsteiger konnten die Damen des TCA die Bezirksliga leistungsmäßig nicht einschätzen, meisterten aber alle Rundenspiele dann doch souverän und sicherten sich mit teilweise überragenden Leistungen den ersten Platz und damit den Aufstieg in die Bezirksoberliga.

Meister der Bezirksliga: Die Damen des TCA v.l.n.r.: K.Seebacher, V.Langer, S.Lindenlaub, S.Bach, S.Weiß
(es fehlen H.Sührig, S.Russ)
Auch in der letzten Begegnung ließen sie dem TC Michelstadt keine Chance und landeten einen klaren 6:0-Erfolg, wobei alle Begegnungen deutlich zu Gunsten der Heimmannschaft ausfielen. Neben Spielführerin Sina Lindenlaub waren Stefanie Bach, Sandra Weiß, Verena Langer und Kristina Seebacher erfolgreich, während Hannah Sührig und Sabine Russ aufgrund privater Verpflichtungen nicht antreten konnten.
Ohne Michael von Gerichten waren die Herren 50 beim TC Biblis ohne Chance und quittierten eine 1:5-Schlappe, wobei auch die einzelnen Matches deutlich an die Gegner gingen. Einzig Crea/Knapp kämpften im Doppel und unterlagen nur knapp. Den Ehrenpunkt sicherte Alexandro Crea der seinen Gegner beim 6:4 und 6:0 im Einzel klar beherrschte.
Auf eigener Anlage hatten die Herren 60 den TC Biebesheim zu Gast. Mit dem nach langer Verletzungspause wieder an Punkt eins spielenden Hans Simbrick, der seine spielerischen Fähigkeiten nicht verlernt hat,  gelang ein deutlicher 7:2-Erfolg. Bereits nach den Einzeln lagen die Auerbacher mit 4:2 vorn, wobei Peter Görlinger erst im Match-Tie-Break seinen Erfolg sicherte. Die Doppel waren dann eine eindeutige Angelegenheit zugunsten der Heimmannschaft.

sz/krb

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.