Klitsch Klatsch

Total verregnetes Wochenende!

Auch der TCA kämpft mit dem schlechten Wetter! Nachdem die Medenrundenspiele am Samstag noch stattfinden konnten, wurden beide Partien, die für den Sonntag angesetzt waren, wegen Dauerregen verschoben. Die Herren30 müssen am kommenden Samstag erneut nach Münster anreisen, um ihre Partie zu bestreiten und auch die Herrenmannschaft wird am Sonntag auf heimischer Anlage erneut Gastgeber des TC Heppenheim sein.

Die Damen-50-Truppe konnte am Samstag erneut keinen Sieg auf das Medenrundenkonto buchen. Lediglich Karin Zankl hatte einen guten Tag erwischt und konnte ihre Gegnerin besiegen. Alle anderen Einzel gingen klar an die Gäste aus Wald-Michelbach und leider konnte auch kein Doppel siegreich gestaltet werden. Die Auerbacher Damen verloren knapp jeweils im Championstiebreak und so stand am Ende ein mageres 2:12 Endergebnis!
Wenig besser erwischte es auch die Herren-50-Mannschaft, die in Urberach antreten mussten. Hier konnte Michael von Gerichten klar sein Einzel gewinnen – was aber der einzige Einzelsieg bleiben sollte. Nachdem Reiner Maul schon auf der Siegerstraße war, aber dann nach dem 1.Satz verletzungsbedingt aufgeben musste, konnte auch der sonst als Punktelieferant bekannte Armin Krieg seinen Gegner nicht bezwingen und auch Jürgen Knapp, Rick Johnson und Horst Lindenlaub blieben letztlich chancenlos. Hoffnung keimte dann auf, nachdem Krieg/Knapp ihr Doppel-1 gewannen, aber leider punkteten in den beiden anderen Doppeln wiederum die Urberacher und so musste der TCA mit einem unbefriedigenden 5:16 wieder nach Hause fahren. Damit findet sich die Truppe um Armin Krieg am Ende der Tabelle wieder und muss dringend einen Erfolg produzieren, um 2013 nicht in die Abstiegszone zu rutschen!

Auf besseres Wetter und bessere Resultate…!(sz)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.