Siegreiches Wochenende beim TCA

Drei Siege und ein Unentschieden wandern auf’s TCA-Konto!

Am letzten Hessentagswochenende waren auch die Teams des TC Auerbach aktiv und konnten bis auf die Damenmannschaft, die in Zwingenberg ein Unentschieden erreichte, allesamt Siege einfahren.

So mussten die Damen um Mannschaftsführerin Sina Lindenlaub beim TC Zwingenberg antreten und hatten nach den Einzelsiegen von Lindenlaub und Weiß bei Niederlagen von Langer und Seebacher ein 2:2 erreicht. Die Doppel mussten die Entscheidung bringen. Während Lindenlaub/Seebacher knapp im dritten Satz gewannen, mussten sich Weiß/Langer leider deutlich geschlagen geben, was zum 3:3 Remis führte.
Auf eigener Anlage hatten die Spielerinnen der Damen-50 um Maria Dick den TC Riedstadt zu Gast und siegten nach teilweise hart umkämpften Sätzen mit 4:2. Nach den Einzelsiegen von Maria Dick und Sonja Kolb stand es zwar nur 2:2, doch die Doppelpaarungen entschieden das Spiel zugunsten des TCA. Dick/Samstag und Kolb/Wieland-Baer waren hierbei die Glücklicheren zum letztlich verdienten Erfolg.
Auch die Herren 50 wussten im Heimspiel zu gefallen und ließen dem TC Kirschhausen beim 5:1 keine Chance. Lediglich Armin Krieg musste im Einzel verletzungsbedingt kämpfen und siegte erst im dritten Satz mit 10:4 während von Gerichten, Bauer und Lindenlaub ihre Sätze alle mit 6:1 gewannen. So hatten die Doppel nur noch statistischen Wert – aber die Paarung Maul/Johnson holte trotzdem noch den fünften Punkt zum souveränen 5:1-Endstand.
In einem Nachholspiel der BOL in der vergangenen Woche holten sich die Herren-50 ebenfalls einen 5:1-Sieg. Auch hier war der Erfolg nach den Einzeln bereits unter Dach und Fach und von Gerichten/Bauer holten letztlich den fünften Sieg.
Auswärts beim TC Nieder-Roden mussten die Herren 60 in der Bezirksoberliga antreten.

Nachdem Hans Simbrick, Bernd Wieland, Dr. Carlo Schmid und Harald Rausch ihre Spiele erfolgreich beendeten und somit nach den Einzeln eine 4:2-Führung für den TCA zu Buche stand, mussten die Doppel über Sieg oder Niederlage entscheiden. Görlinger/Kolb holten schließlich den entscheidenden fünften Punkt und Simbrick/Künz stellten nach knappem dritten Satz den sechsten Punkt zum 6:3-Erfolg sicher. (krb/sz)

Die Spiele TC Auerbach (15.06.2014) im einzelnen:

Damen Kreisliga A (4er)
TC Zwingenberg – TCA                3:3
Sina Lindenlaub         6:1, 6:2
Sandra Weiß            6:3, 6:0
Lindenlaub/Seebacher    6:4, 2:6, 10:7

Damen 50 Bezirksliga A (4er)
TCA – TC Riedstadt                4:2
Maria Dick             6:2, 6:3
Sonja Kolb            6:1, 7:5
Dick/Samstag        3:6, 6:2, 11:9
Kolb/Wieland-Baer        6:3, 6:3

Herren 30 Bezirksoberliga (6er)
spielfrei

Herren 50 Bezirksoberliga (4er)
TCA – TC Kirschhausen                5:1
Armin Krieg            1:6, 7:5, 10:4
Michael von Gerichten    6:1, 6:1
Hans-Jürgen Bauer        6:1, 6:1
Horst Lindenlaub        6:1, 6:1
Maul/Johnson        7:6, 6:4

TCA – TC Heppenheim (Nachholspiel)        5:1
Armin Krieg            6:3, 3:6, 11:9
Michael von Gerichten    6:2, 6:0
Hans-Jürgen Bauer        6:2, 6:2
Horst Lindenlaub        7:6, 6:1
von Gerichten/Bauer    4:6, 6:2, 10:4

Herren 60 Bezirksoberliga (6er)
TC Nieder-Roden – TCA                3:6
Hans Simbrick        6:3, 4:6,10:8
Bernd Wieland        6:3, 6:1
Carlo Schmid        6:1, 6:1
Harald Rausch        4:6, 6:4, 10:7
Simbrick/Künz        4:6, 6:4, 10:8
Görlinger/Kolb        6:2, 7:5

krb

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.