Der TCA nimmt Fahrt auf….

Glänzende Leistungen am Wochenende!

Am vergangenen Wochenende gab es für die Spieler des Clubs 3 Medenspiele zu bestreiten – und das mit Erfolg! Der TCA nimmt weiter Fahrt auf, insbesondere die Damenmannschaft und die Mannschaft der Herren-50.
Den Auftakt gaben diesmal am Samstag die Herren-50 in der Bezirksoberliga, die nach ihrem Erfolg in der letzten Woche erneut mit 6:0 voll punkten konnten. Die Gastgeber vom TC Kirschhausen waren meist chancenlos gegen die stark aufspielenden Auerbacher und so wurde am Ende lediglich 1 Satz abgegeben.
Leider einen kleinen Dämpfer zur Erfolgsgeschichte dieses Wochenendes trug dann am Sonntagmorgen die Herren-30-Truppe in der stark besetzten Bezirksoberliga zum TCA-Gesamtergebnis bei. Im Heimspiel gegen die favorisierten Spieler vom TC Bickenbach machten die Männer um Spielführer Alex Crea keinen Stich und musssten alle Punkte nach Bickenbach abgeben. Einzig Herwig Vötterl konnte in seinem Einzel teilweise glänzen, musste sich aber am Ende auch in 2 Sätzen geschlagen geben.

Auch in den Doppeln lief es nicht besser – ohne Satzgewinn ging das Medenspiel mit 0:6 zu Ende.
Diesen dunklen Fleck konnten dann am Sonntagnachmittag aber erneut die Damen des TC Auerbach ausmerzen. Die mittlerweile sieggewohnte Mannschaft trat diesmal zuhause gegen den TC Groß-Rohrheim an und konnte erstmals in dieser Saison auf Stammspielerin Kristina Seebacher zurückgreifen. Schon nach geringer Spielzeit in den Einzeln stellten sich die Auerbacherinnen erneut als eine Klasse zu stark für ihre jungen Gegnerinnen heraus. Alle vier Einzel und auch die anschließenden Doppel gingen sehr deutlich auf das Konto des TCA und die Spielerinnen um Mannschaftsführerin Sina Lindenlaub liessen erneut keinen Satzgewinn der Gegnerinnen zu und gaben am Ende insgesamt gerade einmal 8 Spiele ab bei diesem deutlichen 6:0-Heimsieg.
Am nächsten Wochende (Pfingsten) ist für alle 5 Mannschaften des TC Auerbach erst einmal Pause – weiter geht es mit der Medenrunde am Samstag 30.& Sonntag 31. Mai.
(sz) 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.