Siegloses Wochenende bei bestem Tenniswetter!

Mit zwei Unentschieden sowie zwei Niederlagen mußten sich die TCA-Mannschaften am vergangenen Wochenende begnügen.
Die Damenmannschaft konnte im Heimspiel gegen TUS Griesheim eines der Remis einfahren. Nach den Einzeln lag die Mannschaft zwar mit 1:3 zurück – Spitzenspielerin Sina Lindenlaub hatte als Einzige in drei Sätzen gewinnen können – doch die TCA-Doppel Lindenlaub/Seebacher sowie Langer/Russ kämpften Ihre Gegnerinnen jeweils mit 10:8 im dritten Satz nieder, so dass es am Ende doch noch 3:3 stand.
Auch die Herren-50 kamen über ein 3:3 beim Heimspiel gegen den TC Bad König nicht hinaus. Claudio Rossner und Daniel Ding gewannen Ihre Einzel deutlich in zwei Sätzen, somit stand es 2:2 nach den Einzeln und die Doppel mußten die Entscheidung bringen. Krieg/Ding konnten punkten, doch die in Führung liegenden Knapp/Rossner mußten sich aufgrund einer Verletzung doch noch in drei Sätzen geschlagen geben.
Die Damen-50 waren in Gersprenztal zu Gast und unterlagen leider ersatzgeschwächt mit 0:9. Lediglich dem Doppel Grüneklee/Billig gelang ein Satzgewinn bei der ansonsten klaren Auswärtsniederlage.
Die Herren-30 hatten am Sonntag TEC Darmstadt zu Gast, auch hier stand es bereits 1:3 nach den Einzeln. Nur der gut aufgelegte Steffen Kolb konnte mit 6:3/6:1 souverän punkten. In den Doppeln siegten Vötterl/Kurz dann in drei Sätzen, aber das Einserdoppel des TEC war für Laszczik/Kolb zu stark und somit stand es am Ende etwas unglücklich 2:4 aus Sicht der Auerbacher.
Der Sieggarant aus den vergangenen beiden Wochenenden, die Herren-60, waren an diesem Wochenende spielfrei.
Es kann nur besser werden – Auf geht’s!
(ak/sz)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.