Starker Beginn nach der Sommerpause – Herren 50 des TC Auerbach gewinnen in Eberstadt

Am Samstag 15.08.2020 waren die Herren 50 des TC Auerbach in der Kreisliga A zu Gast beim Tabellenzweiten SV Da-Eberstadt II. 

Herren 50, Kreisliga A, SV Da-Eberstadt II gegen TC Auerbach, 2:4

Bei sommerlichen Temperaturen konnten die Auerbacher mit einem 4:2 bereits den dritten Sieg im dritten Spiel der Saison verbuchen.

Während Horst Lindenlaub sein Einzel mit 6:2 und 6:3 in zwei Sätzen für sich entscheiden konnte, wurden zwei Einzel im Match Tie-Break, der seit dieser Saison statt des dritten Satzes gespielt wird, entschieden. Armin Krieg (6:1, 3:6, 10:6) und Markus Land (6:2, 2:6, 10.3) gewannen jeweils und konnten so zwei weitere Punkte für den TC Auerbach holen. Nachdem Jörg Frey-Kinzinger den ersten Satz mit 1:6 abgeben musste war der zweite Satz hart umkämpft, ging aber am Ende mit 5:7 auch verloren.

Mit dem Vorsprung von zwei Punkten aus den Einzeln ging es in die Doppel. Krieg/Land mussten den ersten Satz mit 2:6 abgeben, nach einem klaren 6:1 im zweiten Satz sah es gut aus für die Auerbacher. Den Match Tie-Break konnten Krieg/Land dann allerdings nicht für sich entscheiden 8:10 stand es am Ende. Zur gleichen Zeit waren Nolden/Lindenlaub noch im zweiten Satz. Den ersten Satz hatten die Auerbacher 6:3 gewonnen. Der Sieg 6:1 im zweiten Satz brachte der Mannschaft des TC Auerbach schließlich den Gesamtsieg mit 4:2.

Die Auerbacher Herren 50 können damit den ersten Tabellenplatz verteidigen, den sie vom ersten Spieltag an innehaben. Am nächsten Spieltag, 22.08. ist die Auerbacher Mannschaft zu Gast bei TAS Pfungstadt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.