Herren 50 des TC Auerbach Unentschieden in Pfungstadt

Am Samstag 22.08.2020 waren die Herren 50 des TC Auerbach in der Kreisliga A zu Gast beim TAS Pfungstadt.

Bei erneut hochsommerlichen Temperaturen konnten die verletzungsgeschwächten Auerbacher mit einem 3:3 Unentschieden weiter den ersten Tabellenplatz verteidigen.

Armin Krieg mit 6:1, 6:1 und Markus Land mit 6:2 und 6:2 konnten ihre Einzel jeweils in zwei Sätzen klar für sich entscheiden. In den beiden Einzeln von Harald Rausch (2:6, 6:3, 1:10) und Jörg Frey-Kinzinger fiel die Entscheidung erst im Match Tie-Break. In beiden mussten die Auerbacher ihr Match abgeben. Nachdem Jörg Frey-Kinzinger den ersten Satz mit 7:5 für sich entscheiden konnte, ging der zweite Satz mit 3:6 an den Gegner, den Match Tie-Break musste er schließlich mit 8:10 verloren geben.

Mit einem Unentschieden aus den Einzeln ging es in die Doppel. Krieg/Frey-Kinzinger konnten den hart umkämpften ersten Satz mit 7:6 für sich entscheiden und im zweiten Satz mit 6:3 den Erfolg festmachen. Das zweite Doppel Simbrick/Nolden musste mit 5:7 und 1:6 das Match abgeben, sodass die Herren des TC Auerbach mit einem 3:3 nach Hause fahren konnten.

Auch nach diesem Unentschieden stehen die Herren 50 des TC Auerbach am vorletzten Spieltag auf Platz eins der Kreisliga A. Am letzten Spieltag der diesjährigen Medenrunde tritt der TC Auerbach zu Hause gegen den TC Hüttenfeld an.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.